Zeitgenössische abstrakte Malerei erklärt

„Mein Fünfjähriger könnte besser malen.“ Sie haben dies vielleicht in einem Museum gehört, als eine Gruppe von Matronen durch den abstrakten Teil der Ausstellung Walzer tanzt, da sie nur einen Blick auf die Kunst geben, die sie nicht verstehen. Sie liegen falsch. Es braucht ein Gefühl für Kunst, eine Liebe zur Kunst und die Bereitschaft, den Grundsatz zu akzeptieren, dass abstrakte Kunst „Kunst um der Kunst willen“ ist. Das Werk, vor dem sie nicht innehalten, hat den Künstlern Zeit, Überlegung und Geschick gekostet, und als sie die Gegend verlassen, können Sie Ihren Stolz verzeihen, wenn Sie sagen, ja, Sie verstehen abstrakte Kunst. Es erforderte Lektüre, Studium und eine Reihe von Besuchen in diesem Museum, aber Sie haben ein fundiertes Wissen über das vielfältige Feld der abstrakten Kunst. Du könntest sogar einen kurzen Vortrag zum Thema „Abstract Painting Explained.j“ halten.

Auf der metaphysischen und viszeralen Ebene befriedigt uns die abstrakte Kunst, weil sie den Erwartungen trotzt, während sie ihre künstlerischen Ziele erreicht. Kunst für die Dekoration hat ihren Platz und das Ziel, ein nützliches oder alltägliches Objekt oder eine Umgebung hübsch zu machen. Funktionale Kunst erzählt eine Geschichte oder illustriert eine Moral; es kann uns zu dem Zustand erheben, den wir die ganze Zeit, jeden Tag sein wollen. Aber abstrakte Kunst existiert einfach, nur weil der Künstler sie geschaffen hat. Es taucht in die Reiche der Kunst ein, die niemand außer dem Künstler kennt. Es fordert den Betrachter heraus. Es kann den Betrachter sogar emotional verunsichern. Abstrakte Kunst existiert als abgeschlossenes Werk, und jeder Farbklecks oder Strich, der ihr hinzugefügt wird, würde diesen Zustand der Vollendung zerstören.

Ursprünglich galt abstrakte Kunst als „nicht-gegenständlich“, „nicht-figurativ“ und „den intrinsischen Wert des Subjekts repräsentierend, nicht seine äußere Erscheinung.“ Diese beschreibenden Formulierungen gelten auch heute noch die formale Darstellung von Figuren, indem sie nur das von ihnen reflektierte Licht darzustellen suchte, und die abstrakte Kunst bewegte sich auf diesem Weg weiter, bis zu dem Punkt, an dem das Thema nur durch einen Wirbel für einen Hurrikan oder ein Dreieck für a . angedeutet wird Jeder, der zu einer Ausstellung abstrakter Kunst kommt, trägt bereits eine Fülle von kulturellem Wissen in sich und muss erkennen, dass er oder sie kein passiver, sondern ein aktiver Betrachter ist in der Form des Denkens, um die Bedeutung eines abstrakten Stücks zu entziffern. Könnten Sie ein Porträt von Bambi sehen und wissen nicht, dass es ein Reh darstellt? Nein, Sie konnten nicht Rest der Figur an Ist dir klar, dass die Kurve Bambis Reise ins Erwachsenenalter, seinen Triumph über den traumatischen Tod seiner Mutter und seine festen Freundschaften mit seinen Gefährten aus der Kindheit repräsentiert? Nicht ohne nachzudenken. Aber das bedeutet, in eine Galerie für abstrakte Kunst zu gehen, dass es keine kindliche Leichtigkeit in der Erfahrung gibt. Wir erwarten, zum Verständnis des abstrakten Stücks geführt zu werden, es uns nicht ohne Anstrengung übergeben zu bekommen. Wir sind Erwachsene, und wir können „unter das Scheinen schauen“, denn das tun Erwachsene. Es ist nicht so schwer, sehen Sie?


Source by Peter Dranitsin

About admin

Check Also

Painting Murals for Your Business – Attracting Customers

For well established businesses or for small businesses, painting murals is a way to attract …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ads2

Recent Comments

Keine Kommentare vorhanden.