Wie man ein Lied schreibt

Haben Sie sich jemals gewünscht, dass es Ihr Lied wäre, das im Radio gespielt wird? Es könnte sein. Es ist nicht so schwer, wenn Sie die Formel kennen. Mit ein bisschen Kreativität, ein bisschen Wissen, ein bisschen Glück und einer guten Formel könnte dein Song einer der nächsten großen Hits werden.

Das Songwriting fällt einigen leicht und ist für andere sehr schwierig. Ich habe Lieder tatsächlich im Schlaf geschrieben, und gleich nach dem Aufwachen habe ich sie so schnell geschrieben, wie ich die Worte zu Papier bringen konnte.

Was ich hier besprechen möchte, ist populäres Songwriting, wie die Lieder, die man im Radio hört. Ein guter Popsong, egal ob Rock, Country, mitten auf der Straße, besteht aus zwei Dingen: einem Ohrwurm und einigen guten Texten.

Es gibt eine Formel, die die meisten großartigen Songwriter verwenden, um großartige Songs zu schreiben. Es betrifft die Struktur, die verwendet wird, um einen Song zu schreiben. Zugegeben, es ist Musik und es ist Kunst, also sind die Regeln nicht hart und schnell. Wenn Sie jedoch Ihre Chancen erhöhen möchten, Ihren Song im Radio zu bekommen, ist dies ein guter Ausgangspunkt.

Hier ist die Formel. Vers, Refrain, Vers, Refrain, Brücke, Refrain.

Schreiben Sie das auf Papier und lassen Sie zwischen jedem Wort viel Platz, und dies wird Ihr Skript sein.

Vers

Die Strophe ist der Teil des Liedes, der die Geschichte erzählt, der Teil, der zum Refrain führt. Jeder Vers ist normalerweise anders, erzählt einen anderen Teil der Geschichte oder fügt sie hinzu. Es erklärt normalerweise, wie Sie zu den Dingen gekommen sind, über die Sie im Refrain singen.

Chor.

Der Refrain ist der Teil des Liedes, der nach jeder Strophe wiederholt wird. Der Text ist normalerweise jedes Mal derselbe, wenn der Refrain erklingt. Die Strophe führt normalerweise zum Refrain, und der Refrain ist normalerweise der Lohn für das Hören der Strophe. Ist das sinnvoll?

Hier ist ein lahmes Beispiel (Sie dachten nicht, dass ich Ihnen meine beste Arbeit geben würde, oder?):

(Vers)

Mein Hund ist krank, er hat eine Zecke

Er ist mein bester Freund, lass es nicht enden

(Chor)

Oh, wehe mir, kannst du nicht sehen?

Wehe mir, werde ich jemals frei sein?

(Vers)

Mein Auto hatte eine Panne, gerade außerhalb der Stadt

Es wurde abgeschleppt, aber es ist wieder kaputt

(Chor)

Oh, wehe mir, kannst du nicht sehen?

Wehe mir, werde ich jemals frei sein?

Wenn Sie jetzt bitte für eine Minute aufhören würden, über mein lahmes Lied zu lachen, möchte ich, dass Sie darüber nachdenken, ob Sie meinen Standpunkt verstehen oder nicht. Songwriting ist Geschichtenerzählen. Der Vers erzählt die Probleme, der Refrain drückt die Ergebnisse oder die Emotionen aus.

In Ordnung, jetzt, da Sie das beherrschen, gehen wir die Brücke an. Ah, ja, der Song hat mehr zu bieten als den Schmerz und die Befreiung. Wir brauchen die Ablenkung. Das ist die Brücke; es ist die Ablenkung von der Strophe und dem Refrain.

Die Bridge kann eine etwas andere Melodie haben, oder sie könnte sogar einen anderen Rhythmus oder ein anderes Tempo haben (Elvis‘ „Suspicious Minds“ hat bei dieser Technik großartige Arbeit geleistet).

Gehen wir zurück zum lahmen Lied und fügen eine Brücke hinzu:

(Vers)

Mein Hund ist krank, er hat eine Zecke

Er ist mein bester Freund, lass es nicht enden

(Chor)

Oh, wehe mir, kannst du nicht sehen?

Wehe mir, werde ich jemals frei sein?

(Vers)

Mein Auto hatte eine Panne, gerade außerhalb der Stadt

Es wurde abgeschleppt, aber es ist wieder kaputt

(Chor)

Oh, wehe mir, kannst du nicht sehen?

Wehe mir, werde ich jemals frei sein?

(Brücke)

Morgen ist ein besserer Tag, ich habe einen neuen Truck unterwegs

Mein Hund hatte anscheinend gerade einen Floh, also werde ich wieder meine Träume leben

(Chor)

Oh, wehe war ich, kannst du nicht sehen?

Wehe mir, aber jetzt bin ich frei

Die Brücke bietet eine Lösung für die Probleme, die ich hatte. Sie wollen Ihre Zuhörer nicht am Rande des Selbstmords zurücklassen, sondern ihnen Hoffnung geben.

Beachten Sie, dass ich auch den Wortlaut des Refrains geändert habe. Dies geschah, um meine neu gefundene Freude widerzuspiegeln.

Noch etwas zur Formel. Es kann sein, wie Sie wollen, aber die meisten Strophen und Refrains kommen in 4er-Zeilen. Also, stattdessen:

(Vers)

Oh, wehe mir, kannst du nicht sehen?

Wehe mir, werde ich jemals frei sein?

(Vers)

Mein Auto hatte eine Panne, gerade außerhalb der Stadt

Es wurde abgeschleppt, aber es ist wieder kaputt

es wäre:

Oh, wehe mir, kannst du nicht sehen?

Wehe mir, werde ich jemals frei sein?

Mein Auto hatte eine Panne, gerade außerhalb der Stadt

Es wurde abgeschleppt, aber es ist wieder kaputt

Das gleiche gilt für den Chor. Auch hier: Wenn Sie kreativ sind, tun Sie es, wie Sie möchten. Aber für einen neuen Songwriter gibt Ihnen dies einige Richtlinien, um Ihre neue Kreation auszuarbeiten und zu beginnen.

Und noch etwas, machen Sie die Töne der Melodie nicht so hoch, dass Ihre Fans nicht mitsingen können. Wir sind sicherlich nicht alle Stevie Wonder.


Source by Michael Russell

About admin

Check Also

Das Zeitalter der Rap-Beats und -Musik

Die Welt hat im Laufe der Geschichte viele Veränderungen erlebt, aber keine andere als die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ads2

Recent Comments

Keine Kommentare vorhanden.