Was tun mit einem Abschluss in Geisteswissenschaften?

Meistens haben Abschlüsse und Hauptfächer in Geisteswissenschaften einen schlechten Ruf, aber in letzter Zeit gibt es viele Dinge, die Sie mit einem Abschluss in Geisteswissenschaften tun können. Wenn Sie eine Leidenschaft für englische Literatur, Geschichte oder sogar Philosophie haben, denken Sie nicht, dass Sie damit nichts anfangen können, wenn Sie das College verlassen. Es gibt viele Jobs für Menschen, die wissen, wie sie das Gelernte für verschiedene Jobs anwenden können.

Ein Abschluss in Geisteswissenschaften zeigt Arbeitgebern, dass Sie in der Lage sind, Ihren Geist zu erweitern und neue Dinge zu lernen. Mit dieser Art von Studium signalisieren Sie der Welt, dass Sie über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten verfügen, kreativ und dennoch analytisch sind. Arbeitgeber mögen Geisteswissenschaften im Hauptfach, weil sie Führungskräfte sind, die neugierig sind und ein Leben lang lernen. Für diejenigen, die sich für einen Abschluss in Geschichte oder Politikwissenschaft entscheiden, zeigt dies, dass Sie sich für verschiedene gesellschaftliche und politische Themen interessieren, die in der Nation und sogar weltweit passieren. Wenn Sie sich für einen Abschluss in Englisch, Kommunikation oder Philosophie entscheiden, glauben Arbeitgeber, dass Sie sozial und ethisch sowie vertrauenswürdig sind. Der allgemeine Gedanke bei denjenigen mit einem Abschluss in Geisteswissenschaften ist, dass Sie lernwillig sind und tatsächlich gerne lernen.

Also, was kannst du alles mit diesem Abschluss machen? Die Möglichkeiten sind fast endlos. Viele, die Geschichte studieren, können natürlich als Lehrer arbeiten, aber einige entscheiden sich vielleicht für die Politik oder sogar für den einfachen Weg, in einem Museum zu arbeiten, um immer mit der Geschichte verbunden zu sein. Diejenigen, die ein englisches Hauptfach haben, können sich für das Schreiben entscheiden. Das kann alles bedeuten, vom Schreiben von Nachrichten über das Schreiben eines Bestsellers, technisches Schreiben oder sogar Reden für CEOs oder sogar den Präsidenten. Andere, die einen Abschluss in Geisteswissenschaften haben, denken vielleicht darüber nach, in andere Bereiche innerhalb der Medien einzusteigen. Dies kann Reporter werden, für ein Online-Magazin oder eine Zeitung schreiben oder sogar an Grafiken für Print oder Rundfunk arbeiten.

Viele Menschen, die unsere Nation verändert haben, haben einen Abschluss in Geisteswissenschaften. John F. Kennedy hat einen Abschluss in Geschichte und internationalen Angelegenheiten und ist vor allem als 35. Präsident der Vereinigten Staaten bekannt. Die erste Amerikanerin, die Astronautin im Weltraum wurde, Sally Ride, schloss ihr Studium in Englisch ab. Gründer und CEO von C-Span, Brian Lamb, hat einen Abschluss in Sprache und Kommunikation. Christopher Meloni hat einen Abschluss in Geschichte und ist ein Emmi-nominierter Schauspieler und vor allem für seine Rollen in verschiedenen Shows wie Law & Order, Special Victims Unit und Oz bekannt.

In letzter Zeit war der Arbeitsmarkt für Hochschulabsolventen schrecklich. Ich möchte niemanden davon abhalten, seinen Abschluss zu machen. Möglicherweise müssen Sie einfach kreativ werden, wenn es darum geht, den ersten Job nach dem College zu finden. Mit einem Abschluss haben Sie bessere Chancen, auf dem heutigen Arbeitsmarkt und in der Wirtschaft erfolgreich zu sein. Geben Sie Ihre Träume nicht wegen der heutigen Wirtschaft auf; Sie können die Nation und sogar die Welt mit einem Abschluss in Geisteswissenschaften verändern.


Source by Sarah A Manchester

About admin

Check Also

Ist die Karriere Ihrer Träume unrealistisch?

Es gibt viele Faktoren, die den „Glauben“ bestimmen können, den einige von uns in Bezug …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ads2

Recent Comments

Keine Kommentare vorhanden.