Mit Bauchtanz die Schüchternheit überwinden

Viele von uns sind sich bewusst, dass wir Teile unseres Verhaltens, unserer Erziehung und unserer Kindheitserinnerungen bis ins Erwachsenenalter tragen. Als Erwachsene lernen wir, unser Verhalten zu kontrollieren oder uns hinter einer Maske zu verstecken. Aber in Wahrheit ist die Schüchternheit immer da, bis sie korrigiert wird. Bauchtanz ist ein lustiges Mittel, um Schüchternheit zu überwinden.

Wissen zu sammeln und die Ursachen für einige unserer emotionalen Unzulänglichkeiten zu verstehen, ist der Schnellzug für Korrekturen.

Nehmen wir uns etwas Zeit, um unsere Kindheit Revue passieren zu lassen und zu beobachten, ob wir unsere Schüchternheit ins Erwachsenenalter gebracht haben.

Erinnern Sie sich, dass ein oder beide Elternteile Ihre Sätze jedes Mal beendet haben, wenn Sie gesprochen haben? Dies wurde bei mir oft gemacht und führte zu Kommunikationsproblemen mit anderen Menschen. Immer wenn eine Person spricht und unterbrochen wird, bevor sie ihren Satz beendet hat, fühlt sie sich dumm, ignoriert oder was immer Sie zu sagen haben, ist nicht wichtig oder relevant. Deshalb hörst du auf, mit Menschen zu reden und ziehst dich in deine private Welt zurück. Es entwickelt sich eine Haltung von „Warum sich die Mühe, die werden mir sowieso nicht zuhören“.

Bauchtanz für sich selbst zu lernen hilft, Selbstvertrauen aufzubauen. Während Sie durch den Tanz fortschreiten, sieht das Selbst im Inneren das Spiegelbild und erkennt mit Stolz die erlernten tänzerischen Fähigkeiten und Techniken an. Positives Eigenlob ist gut.

Die Disziplin, die in dieser Kunstform erforderlich ist, setzt Ziele, die von Anfang bis Ende erreicht werden müssen. Tanzen mit Musik ist Teamwork, um Ihren Satz von Anfang bis Ende zu vervollständigen. Dies ist der unbewusste Geist, der sich in das tägliche Leben überträgt und als Individuum Selbstwertgefühl, Selbstwert und Selbstvertrauen aufbaut und diese Werte in soziale Situationen übertragen werden. Schüchternheit ist besiegt.

Ein weiterer Faktor, der Schüchternheit verursacht, ist mangelndes Lob. Eltern, Betreuer, Babysitter und andere Erwachsene, die Kinder beaufsichtigen, müssen Kinder loben. Die schüchterne Person erlebt einen Schock, wenn sie Komplimente macht und weiß nicht, wie sie antworten soll, oder fühlt sich im Rampenlicht unwohl.

Bauchtanz bietet zwei Szenarien, die beim Empfangen von Lob helfen.

Eine davon ist die Wahl eines Shownamens, der in Performances verwendet wird. Dieser Name ist eine Maske, die ihren Darsteller vorübergehend verbirgt. Mit der Zeit erkennt der Einzelne jedoch, dass die Maske und die Person identisch sind. Lob ist willkommen, ohne sich unwohl zu fühlen oder nicht zu wissen, wie sie darauf reagieren soll. Die einfachste Antwort ist „Danke“.

Zweitens bringt der Akt, vor einer oder mehreren Personen aufzutreten, Lob. Sie werden sofort belohnt. Das Tanzkostüm verbirgt wie die Maske das wahre Individuum. Aber noch einmal, die Person im Inneren ist der Urheber und Meister, der gelobt wird. Requisiten werden nie gelobt. Es ist nicht die Maske oder das Kostüm; es ist die Person, die die Auszeichnungen erhält.


Source by Tricia Deed

About admin

Check Also

Die Vorteile des formellen Tanztrainings

Bei so vielen verschiedenen Aktivitäten, die heutzutage verfügbar sind, ist es schwierig herauszufinden, welche es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ads2

Recent Comments

Keine Kommentare vorhanden.