Flaches oder rundes HDMI-Kabel für Ihr Heimkino?

Gerade als Sie dachten, es sei sicher, ein HDMI-Kabel zu kaufen, müssen Sie jetzt über ein neues und interessantes Konzept nachdenken. flaches HDMI-Kabel. Was in aller Welt haben sich die Hersteller dabei gedacht, als sie auf diese Idee kamen? Ich dachte, alle Kabel sollten rund sein.

Die Verwendung von flachem HDMI hat einige Vorteile, aber meiner Meinung nach haben diese Vorteile nichts mit der Videoqualität zu tun. Ich habe in vielen Installationen sowohl flache als auch runde HDMI-Kabel verwendet und sie nebeneinander verglichen. Einen Unterschied in der Bildqualität habe ich noch nie gesehen. Ich habe andere Installateure, mit denen ich zusammenarbeite, gebeten, auch die Wohnung mit der runden zu vergleichen, und sie stimmen meinem Vergleich zu. Optisch können wir keinen Unterschied in der Bildqualität zwischen den beiden Kabeln erkennen.

Natürlich werden mir die eingefleischten Heimkinofans widersprechen und sagen, dass ein flaches HDMI-Kabel Ihnen eine bessere Videoqualität bietet. Es gibt eine Theorie, die besagt, dass ein rundes HDMI-Kabel interne Drähte hat, die umeinander gewickelt sind, wobei das flache Kabel jeden internen Draht über die Breite des Kabels trennt. Dies soll das „Übersprechen“ (Störungen) beseitigen, das Sie im Rundkabel erfahren können. Das flache HDMI kann dieses „Übersprechen“ beseitigen, aber optisch macht es sicher keinen großen Unterschied in der Bildqualität.

Der größte Vorteil bei der Verwendung eines flachen HDMI-Kabels ist die Bequemlichkeit. Es ist einfacher zu handhaben und ich benutze es, wenn meine Installationen mir nicht viel Bewegungsfreiheit bieten.

Hier sind einige Vorteile der Verwendung eines flachen HDMI-Kabels:

  1. Es lässt sich leichter biegen. Ein rundes HDMI-Kabel ist dicker und lässt sich nicht so leicht biegen wie ein flaches. Dies erleichtert die Installation in/an Wänden.
  2. Es ist einfacher, sich hinter einem hängenden HD-Fernseher zu verstecken. Ein rundes HDMI lässt sich nicht so fest einwickeln wie ein flaches und neigt dazu, sich hinter dem Fernseher auszubeulen.
  3. Sie können es besser hinter einer Fußleiste verstecken. Es liegt flach an der Wand an und ermöglicht so ein lückenloses Zurücksetzen der Sockelleiste.
  4. Es ist einfacher, es unter Teppich zu fahren. Stellen Sie nur sicher, dass Sie es nicht in einem stark frequentierten Bereich unter den Teppich legen. Dies ist etwas, was Installateure heutzutage tun, da das Kabel keine Beulen in Ihrem Teppich verursacht.
  5. Es lässt sich leichter bemalen als ein rundes. Dies ist ein großer Vorteil, wenn Sie sich entscheiden, Ihr flaches HDMI entlang der Oberseite Ihrer Sockelleisten zu führen und es so zu streichen, dass es sich in die Wand einfügt.

Das HDMI-Flachkabel funktioniert also genauso gut wie das runde (vielleicht sogar besser, wenn Sie an die Theorie des „Übersprechens“ glauben), und solange es vom HDMI-Komitee zertifiziert ist, sollten Sie den Kauf des HDMI-Flachkabels in Betracht ziehen aus Gründen der Bequemlichkeit, nicht der Videoqualität.


Source by Frank Fazio

About admin

Check Also

Ich habe meine Katze verloren! Was sollte ich tun?

Tausende Haustiere gehen jeden Tag verloren. Aus diesem Grund werden 49 % aller Katzen im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ads2

Recent Comments

Keine Kommentare vorhanden.