5 interessante Steptanz-Fakten

Stepptanz ist eine der lohnendsten Tanzformen für Augen und Ohren. Die schnellen Fußbewegungen, kombiniert mit den rhythmischen Klängen der Tänzerin, sind in keiner anderen Tanzform einzigartig. Die Geschichte des Wasserhahns ist voller interessanter Fakten, darunter diese fünf:

1. Eine frühe Form des Stepptanzes war im frühen 19. Jahrhundert bei afroamerikanischen Sklaven beliebt. Sie nutzten den Tanz, um ihre Geschichte der Rhythmen und Beats zu bewahren, die über Generationen weitergegeben wurden. Die Sklaven benutzten ihre Füße, weil sie nicht frei auf Trommeln oder anderen Instrumenten aus Afrika spielen durften.

2. Vor der Verwendung von Metallhähnen wurde der Tanz mit Holzschuhen auf Lederschuhen aufgeführt.

3. In den 1920er und 1930er Jahren wurden Metallhähne populär. Zur gleichen Zeit erweiterten afroamerikanische Tänzer die Kunst, um akrobatischer und energischer zu werden. Stepptanz erweiterte sich zu dieser Zeit von Soloauftritten zu oft hoch orchestrierten Tänzerteams.

Die Nicholas-Brüder waren zwei der berühmtesten Tänzer, die in dieser Zeit entstanden. Ihre Fähigkeiten verblüfften das Publikum und brachten ihnen eine Rolle im Film Stormy Weather ein. Der Film war einer der ersten mit überwiegend afroamerikanischer Besetzung.

Fred Astaire wurde mit den Worten zitiert, dass die Leistung des Nicholas-Bruders in Stormy Weather die größte Filmmusiknummer sei, die er je gesehen habe.

4. In den 1930er und 1940er Jahren erreichte Stepptanz ein breiteres Publikum, als er in Hollywood für Furore sorgte. Berühmte Tänzer wie Fred Astaire und Ray Bolger beeindruckten das Publikum auf der ganzen Welt mit ihren musikalischen Füßen.

5. In den 1950er Jahren steigerte Gene Kelley die Popularität des Stepptanzes, indem er Bewegungen aus anderen Tanzstilen mit seinen Stepptanzfähigkeiten kombinierte.

Der Beat geht weiter

Stepptanz ist immer noch ein beliebter Tanzstil, der auf der ganzen Welt praktiziert und studiert wird. Der musikalische Klang und die schnelle Beinarbeit ziehen immer noch die Aufmerksamkeit von Erwachsenen und Kindern auf der ganzen Welt auf sich. Der Klang der Stepptanztechniken Rush, Flattern, Shuffle, Ballwechsel und Krampfrollen wird als eine der großartigsten Tanzvariationen weiterleben, die es gibt.


Source by Cassie Mester Declan Cloud

About admin

Check Also

Die Vorteile des formellen Tanztrainings

Bei so vielen verschiedenen Aktivitäten, die heutzutage verfügbar sind, ist es schwierig herauszufinden, welche es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ads2

Recent Comments

Keine Kommentare vorhanden.